Staatsmedaille 'Stern der Sicherheit'

München, 29. Juni 2015 (stmi). Innenminister Joachim Herrmann hat acht Persönlichkeiten mit dem 'Stern der Sicherheit' für ihre außergewöhnlichen Verdienste um die Innere Sicherheit ausgezeichnet.

Innenminister Joachim Herrmann mit acht Persönlichkeiten, die mit dem 'Stern der Sicherheit' für ihre außergewöhnlichen Verdienste um die Innere Sicherheit ausgezeichnet wurden.
© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

"Unsere Geehrten haben sich langjährig und nachhaltig um die Innere Sicherheit in Bayern verdient gemacht", betonte Herrmann bei der Feierstunde im Odeon des Innenministeriums. "Diese Menschen haben Außerordentliches für das Gemeinwohl geleistet." Der Innenminister dankte im Namen der gesamten Bayerischen Staatsregierung für das vorbildliche Engagement. "Auch dank Ihnen können wir in Bayern sicherer leben als anderswo", sagte Herrmann zu den Geehrten. Wie der Innenminister erläuterte, engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger in Bayern haupt- oder ehrenamtlich für die Innere Sicherheit. Außergewöhnliche Verdienste um die Innere Sicherheit würdigt der Freistaat seit 2013 mit der Bayerischen Staatsmedaille 'Stern der Sicherheit'. Die Medaille wird an maximal 15 Personen pro Jahr verliehen. Die Bilder der Medaillenaushändigung finden Sie ab circa 18:00 Uhr hier.

Dipl.- Betriebswirt Josef Hasler

Vorstandsvorsitzender der VAG Nürnberg und Gründungsmitglied des Projekts 'Coolrider'

Wolfgang Ischinger

Botschafter, Völkerrechtler, Diplomat und Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz

Eduard Liedgens

Kriminaloberrat a. D. und ehemaliger Leiter des Sachgebiets 'Zahlungsmittelkriminalität' im Bayerischen Landeskriminalamt

Prof. Gerd Neubeck

Leiter der Konzernsicherheit der Deutschen Bahn AG und Vorsitzender der externen Expertenkommission zur Evaluierung der Organisationsreform der Bayerischen Polizei

Prof. Susanne Porsche

Unternehmerin und Vorstandsmitglied im Münchner Blaulicht e.V. – Polizeiverein für Prävention und Bürgerbegegnungen

Dipl.-Ing. Horst Schneider

Vorsitzender der Geschäftsführung der TÜV SÜD Stiftung, Vizepräsident und Schatzmeister der Bayerischen Verkehrswachten

Siglinde Schneider-Fuchs

Journalistin und stellvertretende Vorsitzende der THW-Landesvereinigung Bayern e. V.

Dipl.- Betriebswirtin Innegrit Volkhardt

Geschäftsführende Komplementärin des Hotels Bayerischer Hof in München, beherbergt die Münchner Sicherheitskonferenz und engagiert sich für 'Lichtblick Hasenbergl'

Die ausführlichen Laudationes finden Sie hier.